Die Word Foundation-Videos



Denken und Schicksal, durch Harold W. Percivalwurde von vielen als das vollständigste Buch bezeichnet, das jemals über den Menschen und das Universum geschrieben wurde. Seit über 70 Jahren gedruckt, wirft er ein brillantes Licht auf die tiefen Fragen, die die Menschheit jemals verblüfft haben Einführung und einen Blick mit Percivals eigenen Worten auf ungewöhnliche Weise Denken und Schicksal wurde geschrieben.


Harold Percival beschrieb seine kraftvolle, noetische Erfahrung des Bewußtseins im Vorwort seines Magnum opus, Denken und Schicksal. Dieses Video ist eine Erzählung von diesen Seiten. Dies ist der einzige Fall, in dem die erste Person "I" verwendet wird. Es erscheint nirgendwo anders in Denken und Schicksal. Percival sagte, dass er es vorgezogen habe, dass das Buch auf seinem eigenen Verdienst steht und nicht von seiner Persönlichkeit beeinflusst wird.