Denken und Schicksal Buchrezensionen



Denken und Schicksal

Ich persönlich überlege Denken und Schicksal das bedeutendste und wertvollste Buch zu sein, das jemals in einer beliebigen Sprache veröffentlicht wurde.
-ERS

Meine einzige Botschaft ist ein renommiertes Dankeschön. Dieses Buch hat meinen Weg beeinflusst, mein Herz geöffnet und mich bis ins Innerste aufgeregt! Ich gebe zu, dass die Komplexität eines Teils des Materials mich herausfordert, und ich muss einiges, wenn nicht das meiste, des Materials noch vollständig erfassen. Aber das ist Teil meines Grunds für Aufregung! Mit jedem Lesen erlebe ich ein bisschen mehr Verständnis. Harold ist ein Freund in meinem Herzen, obwohl ich nicht das Glück hatte, ihn getroffen zu haben. Ich danke der Stiftung, dass sie das Material denjenigen von uns, die es brauchten, kostenlos zur Verfügung stellte. Ich bin unendlich dankbar!
-J L

Wenn ich auf einer Insel gestrandet wäre und ein Buch mitnehmen durfte, wäre dies das Buch.
- ASW

Denken und Schicksal ist eines dieser zeitlosen Bücher, die für die Menschen in zehntausend Jahren genauso wahr und wertvoll sein werden wie heute. Sein intellektueller und spiritueller Reichtum ist unerschöpflich.
-LFP

Percival's Denken und Schicksal sollte die Suche eines ernsthaften Suchers nach genauen schriftlichen Informationen über das Leben beenden. Der Autor zeigt, dass er weiß, wovon er spricht. Es gibt keine unscharfe religiöse Sprache und keine Spekulationen. In diesem Genre einzigartig, hat Percival geschrieben, was er weiß, und er weiß sehr viel - sicherlich mehr als jeder andere bekannte Autor. Wenn Sie sich fragen, wer Sie sind, warum Sie hier sind, über die Natur des Universums oder den Sinn des Lebens, wird Percival Sie nicht im Stich lassen. Besonders interessant sind seine zahlreichen Erklärungen, die solche mysteriösen Themen wie Erbsünde, makellose Konzeption, den Fall des Menschen und die Gründe für die Geschlechter klären. Seine Antworten auf diese Fragen sind klar, verbindlich und überraschend. Die Straße für jeden denkenden Menschen ist klar und seine Darstellung von The Great Way gilt als die beste, die je geschrieben wurde. Wie jedes großartige Werk ist Percival so detailgetreu und klar dargestellt, dass es seine Prinzipien auf Prinzipien reduziert, die jeder aufrichtige Mensch verstehen und tun kann. Eines ist sicher: Nachdem Sie das Denken und Schicksal gelesen haben, haben Sie die Gedanken in Bewegung gesetzt, die Sie in die Zukunft bewegen. Sei vorbereitet!
–JZ

So wie Shakespeare zu allen Zeiten gehört, ist es auch Denken und Schicksal das Buch der Menschheit.
-EIM

Sicherlich Denken und Schicksal ist eine eindeutig bedeutsame Offenbarung für unsere Zeit.
-AB

Die Breite und Tiefe von Denken und Schicksal ist riesig, aber ihre Sprache ist klar, genau und empfindsam. Das Buch ist vollständig original, was bedeutet, dass es eindeutig aus Percivals eigenem Denken stammt und daher aus einem ganzen Stoff besteht, der durchgehend konsistent ist. Er stellt keine Hypothese auf, er spekuliert nicht oder vermutet nicht. Er macht keine Klammern. Es scheint kein Wort falsch zu sein, kein missbräuchliches Wort oder ohne Bedeutung. Parallelen und Erweiterungen vieler anderer Prinzipien und Konzepte finden sich in den Lehren der westlichen Weisheit. Man findet auch viel Neues, sogar Roman und wird von ihm herausgefordert. Es wäre jedoch umsichtig, nicht vor Gericht zu stürzen, sondern sich selbst zu beschränken, da Percival nicht so sehr darum bemüht ist, sich gegen die Unkenntnis des Lesers mit Themen zu verteidigen, als wenn er die Logik seiner Präsentation den zeitlichen Ablauf und die Reihenfolge seiner Offenlegungen bestimmen lässt. Heindels Plädoyer in "Word to the Wise" wäre bei der Lektüre von Percival gleichermaßen angebracht: "Es wird dringend empfohlen, dass der Leser entweder jeglichen Ausdruck von Lob oder Tadel zurückhält, bis das Studium des Werkes ihn vernünftigerweise mit seinem Verdienst oder seinem Nachteil zufriedenstellt."
—CW

Das Buch ist weder vom Jahr noch vom Jahrhundert, sondern von der Ära. Es offenbart eine rationale Grundlage für Moral und löst psychologische Probleme, die den Menschen seit Ewigkeiten verblüffen.
-GR

Dies ist eines der wichtigsten Bücher, das jemals in der bekannten und unbekannten Geschichte dieses Planeten geschrieben wurde. Die genannten Ideen und Erkenntnisse sprechen die Vernunft an und haben den „Ring“ der Wahrheit. HW Percival ist ein nahezu unbekannter Wohltäter der Menschheit, wie seine literarischen Gaben zeigen werden, wenn sie unparteiisch untersucht werden. Ich bin erstaunt über das Fehlen seines Meisterwerks in den vielen Listen mit „empfohlenen Lesungen“ am Ende vieler ernsthafter und wichtiger Bücher, die ich gelesen habe. Er ist in der Tat eines der am besten gehüteten Geheimnisse in den Welten der denkenden Menschen. Wenn ich an dieses gesegnete Wesen denke, das in der Welt der Menschen als Harold Waldwin Percival bekannt ist, wird ein angenehmes Lächeln und ein Gefühl der Dankbarkeit hervorgerufen.
-PFUND

Denken und Schicksal gibt die Informationen, nach denen ich schon lange gesucht habe. Es ist ein seltener, klarer und inspirierender Segen für die Menschheit.
-CBB

Ich habe nie wirklich verstanden, bis ich erhielt Denken und Schicksalwie wir buchstäblich unsere eigenen Schicksale durch unser Denken schnitzen.
-CIC

Denken und Schicksal kam ok Geld konnte es nicht zurückkaufen. Ich habe es mein ganzes Leben lang gesucht.
-JB

Nach 30-Jahren, in denen er zahlreiche Notizen aus vielen Büchern über Psychologie, Philosophie, Naturwissenschaften, Metaphysik, Theosophie und verwandte Verwandte gesammelt hat, ist dieses wunderbare Buch die vollständige Antwort auf alles, was ich so viele Jahre lang gesucht habe. Während ich die Inhalte aufnehme, ergibt sich die größte geistige, emotionale und körperliche Freiheit mit einer erhabenen Inspiration, die Worte nicht ausdrücken können. Ich halte dieses Buch für das provokativste und aufschlussreichste, das ich je gelesen habe.
-MBA

Immer wenn ich mich entmutigt fühle, öffne ich das Buch willkürlich und finde genau das, was ich lesen muss, was mir einen Auftrieb gibt und die Kraft, die ich gerade brauche. Ehrlich gesagt schaffen wir unser Schicksal durch Denken. Wie anders könnte das Leben sein, wenn uns das von der Wiege an gelehrt wurde.
-CP

Beim Lesen Denken und Schicksal Ich bin überrascht, geblendet und sehr interessiert. Was für ein Buch! Welche neuen Gedanken (für mich) enthält es!
-FT

Erst als ich mit dem Studium begann Denken und Schicksal dass ich echte Fortschritte in meinem Leben bemerkt habe.
-ESH

Denken und Schicksal von HW Percival ist eines der bemerkenswertesten Bücher, die jemals geschrieben wurden. Es handelt sich um die uralte Frage, Quo Vadis? Woher kommen wir? Warum sind wir hier? Wohin gehen wir? Er erklärt, wie unsere eigenen Gedanken zu unserem Schicksal werden, als Taten, Objekte und Ereignisse in unserem individuellen Leben. Dass jeder von uns für diese Gedanken und deren Auswirkungen auf uns und andere verantwortlich ist. Percival zeigt uns, dass das, was in unserem täglichen Leben als "Chaos" erscheint, einen Zweck und eine Ordnung hat, die sich sehen lassen kann, wenn wir uns darauf konzentrieren, unser Denken zu konzentrieren und reales Denken zu beginnen, wie in seinem Meisterwerk beschrieben. Percival selbst gibt zu, dass er weder Prediger noch Lehrer ist, sondern uns eine auf Intelligenz basierende Kosmologie präsentiert. Ein Universum der Ordnung und des Zwecks. Kein metaphysisches Buch hat jemals die klaren, prägnanten Informationen präsentiert, die in diesem Buch verfügbar sind. Wirklich inspiriert und inspirierend!
-SCH

Niemals zuvor, und ich war mein ganzes Leben lang ein eifriger Wahrheitssucher, habe ich so viel Weisheit und Erleuchtung gefunden, als ich ständig darin entdecke Denken und Schicksal.
-JM

Denken und Schicksal ist einfach wunderbar für mich. Es hat mir eine Welt des Guten getan und es ist sicherlich die Antwort auf dieses Zeitalter, in dem wir leben.
-RLB

Ich persönlich denke, dass die Weisheit - tiefes Verständnis - und die klaren und expliziten Informationen darin enthalten sind Denken und Schicksal von HW Percival ist unbezahlbar. Es steht bei weitem an der Spitze der großen Schriftsteller der Weltreligionen, die im Vergleich zu Percival vage, nicht überzeugend und verwirrend wirken. Meine Schätzung basiert auf 50-Jahren. Nur Platon (der Vater der westlichen Philosophie) und der Zen-Buddhismus (das Gegenteil) kommen Percival sehr nahe, der beide klar und vollständig vereint!
- GF

Percival hat in der Tat den Schleier durchbohrt, und sein Buch hat mir die Geheimnisse des Universums eröffnet. Als ich dieses Buch bekam, war ich bereit für eine Zwangsjacke oder den Geldschein.
-AEA

Bis ich dieses Buch gefunden habe, schien ich nie zu dieser verrückten Welt zu gehören, dann hat es mich in großer Eile aufgerichtet.
-RG

Denken und Schicksal ist eine sehr gute Abhandlung über eine Vielzahl metaphysischer Themen und ist in dieser Hinsicht eine Art Enzyklopädie. Ich bin mir sicher, dass ich in meinen Vorträgen und meiner Arbeit weiter darauf verweisen werde.
-NS

Ich habe viele Jahre lang viele Disziplinen studiert, und dieser Mann hatte es und wusste, wie man alles miteinander vermischt und ein reiches Geflecht von dem, was das Leben ist und wer wir sind / sind, hervorbringt.
- WF

Trotz meiner umfangreichen Lesungen in der Theosophie und in buchstäblich Dutzenden von Denksystemen spüre ich das immer noch Denken und Schicksal ist das bemerkenswerteste, umfassendste und ungewöhnlich wahrnehmende Buch seiner Art. Es ist der einzige Band, den ich bei mir behalten würde, wenn ich aus irgendeinem Grund alle anderen Bücher verlassen hätte.
—AWM

ich habe gelesen Denken und Schicksal jetzt schon zweimal und kann kaum glauben, dass es so ein tolles Buch wirklich gibt.
-JPN

In den letzten Jahrzehnten habe ich mich mit verschiedenen Schulen beschäftigt, die sich mit der Natur des Menschen im engeren Sinne sowie mit dem weitesten Sinn beschäftigen. Sehr wenige der Schulen und Werke, die ich studierte, hatten etwas Wertvolles in Bezug auf die wahre Natur des Menschen und sein Schicksal. Und dann stieß ich eines schönen Tages an Denken und Schicksal.

-RES

Als Psychophysiotherapeut von Beruf habe ich die Arbeiten von Herrn Percival genutzt, um die Heilung und das Verständnis vieler verwirrter Individuen zu fördern - und es funktioniert!
-JRM

Mein Mann und ich haben jeden Tag Teile seiner Bücher gelesen, und wir haben festgestellt, dass alles, was sich im Inneren oder außerhalb befindet, durch seine Wahrheitsvorstellungen erklärt werden kann. Er hat Ordnung in die scheinbare Sinnlosigkeit gebracht, die ich jeden Tag um mich herum beobachte. Die erschütterten Fundamente haben sich in eine Ruhe ohne Panik gelegt. Ich glaube Denken und Schicksal ist wahrscheinlich das fantastischste Buch, das jemals geschrieben wurde.
-CK

Das beste Buch, das ich je gelesen habe; sehr tiefgreifend und es erklärt alles über die eigene Existenz. Buddha sagte vor langer Zeit, dass der Gedanke die Mutter jeder Handlung ist. Nichts ist besser als dieses Buch, um es im Detail zu erklären. Vielen Dank.

- WP

Wir alle haben diese beiden Zitate mehrmals gehört: „Bei allem, was Sie bekommen, verstehen Sie“ und „Der Mensch weiß es selbst.“ Ich kenne keinen anderen besseren Anfang für dieses Ziel als durch die Werke von Harold W. Percival
-WR